Willkommen

Unser Dorf

Unsere Kirche

So finden Sie uns

Meine Bücher

Leseproben

Theater

Termine

Familienforschung

Meditation

P - Links

Kontakt

P - Impressum

"»Ach!« sagte der kleine Prinz...
und er fühlte sich sehr unglücklich.
Seine Blume hatte ihm erzählt, daß sie auf
der ganzen Welt einzig in ihrer Art sei und
siehe, da waren fünftausend davon, alle
gleich, in einem einzigen Garten!"
 
"»Geh die Rosen wieder anschauen. Du
wirst begreifen, daß die deine einzig ist in
der Welt«."
 
" Die Zeit, die du für deine Rose
verloren hast, sie macht deine Rose so wichtig."
 
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. Du bist für deine Rose verantwortlich..."
 
"Ich betrachtete im Mondlicht
        diese blasse Stirn, diese geschlossenen Augen, diese im Winde
        zitternde Haarsträhne, und ich sagte mir: Was ich da sehe, ist nur
        eine Hülle. Das Eigentliche ist unsichtbar..."