Willkommen

Unser Dorf

Unsere Kirche

So finden Sie uns

Meine Bücher

Leseproben

Theater

Termine

Familienforschung

Meditation

P - Links

Kontakt

P - Impressum



 


L i t e r a t u r

Geschichten aus vier Jahrhunderten
Gedanken zu meinen Büchern
 
1. Jede Biografie ist es wert, aufgeschrieben zu werden. Jedes Schicksal ist einzigartig und einmalig. Jede Generation macht ihre ganz eigenen Erfahrungen - und nimmt ein Großteil davon mit ins Grab. Und so wird oft das Fahrrad zweimal erfunden, weil altes Wissen und Lebensweisheit schlichtweg im Laufe von Jahrhunderten vergessen wurden.
 
2. Ich schreibe über Menschen, die vor Jahrhunderten lebten und ihre Spuren hinterlassen haben: In Chroniken, Sagen und Legenden oder Kirchenbüchern. Oft nur kleine Notizen, hinter denen sich aber meist sehr viel Spannendes verbirgt. 
 
3. Im Jahre 1995 habe ich begonnen, für das Ummendorfer Burgtheater e.V. und das Wormsdorfer Pfarrhoftheater e.V. Theaterstücke zu schreiben.
 
4. Seit 2000 verarbeite ich regionale Geschichte literarisch. Acht Bücher sind seitdem im "dr. ziethen verlag" erschienen. Einige Bücher wurden ohne Verlag herausgegeben.
 
5. Inhaltlich stimmen die Namen der Haupthelden mit den Überlieferungen überein. So gut es geht habe ich mich an die schriftlichen Vorlagen gehalten. Dennoch gebe ich meiner Phantasie viel Raum. Denn es soll ja kein historischer Bericht, sondern ein Roman entstehen. So bin ich oft mit den historischen Figuren recht frei umgegangen.

  

Neuerscheinungen 2017!
 

Geheimnisvolle Wasser
Sieben Geschichten aus der Börde

Über Quellen, Weihern und Bächen liegt ein Zauber. Sagen und Legenden ranken sich um diese Orte. In unserer Börde gibt es manch geheimnisvolle Gewässer zu entdecken. Ich hab mich auf Spurensuche gemacht und dabei nicht nur sprudelnde Quellen und stille Weiher entdeckt, sondern auch einen roten Drachen, das Schwein Blauauge und die himmelblaue Baumfee. Ich lade alle ein, Klein und Groß, Jung und Alt, mit mir durch die Wiesen und Wälder zu streifen und Schönheit unserer Heimat an geheimnisvollen Wassern zu entdecken.
Die Zeichnungen sind von meinem Enkelsohn, Robert Oppermann (16).

Ummendorf, im Frühjahr 2017

Sieben Geschichten Umschlag



Titel-Naimanenpriesterin
Die Naimanenpriesterin


Erschienen am 13. Juni 2017. Erzählt wird die Geschichte dreier Männer aus dem 14. Jahrhundert, die sich über die Seidenstraße auf den Weg ins Land der "aufgehenden Sonne" machen, um dort christliche Völker, Keraiten, Naimanen und Merkiten, zu treffen. Unterwegs machen sie die Bekanntschaft einer geheimnisvollen Frau aus dem Osten.
ISBN 978-3-86289-150-4







 




Das Ummendorfer Burgtheater e.V. 1995 – 2015

Eine Zeitreise durch 20 Jahre Ummendorfer Theatergeschichte in Text und Bild
Umschlag
                                                          Theaterbuch

Eine Arbeitsgruppe des Ummendorfer Burgtheaters erstellt eine Zusammenfassung aller Ummendorfer Theaterstücke in Text und Bild einschließlich der Märchenspiele des Ummendorfer Kindertheaters.
Das umfangreich bebilderte Buch wird spätestens im Sommer 2016 für einen Preis von etwa 20,- Euro erscheinen. Es ist nicht im Buchhandel erhältlich und kann nur über Vorbestellungen erworben werden.
Bestellungen bitte über


Gunther Hirschligau
Alte Str. 7
39365 Ummendorf

oder Mail:  hirschligau@aol.com

Der genaue Zeitpunkt der Buchpremiere wird rechtzeitig  bekanntgegeben. Das Buch kann auf Wunsch auch  versandt werden.




Die Lebensgeschichte des Missionars Dr. Hermann Borchard.
                                      
  Borchard   Bocchard_Buch

Vor ca. 150 – 200 Jahren machten sich Millionen Deutscher auf den Weg nach Nord- und Südamerika, um dort ein menschenwürdiges Leben führen zu können. Man könnte diese deutschen Familien auch als „Wirtschaftsflüchtlinge“ bezeichnen und damit ein aktuelles Thema unserer Tage aufgreifen. Zu den Aussiedlern, die meist ein Gewinn für ihr neues Heimatland waren, gehörte auch ein junger Pastor aus Ostpreußen, der später nach Deutschland zurückkehrte, 1872 Pfarrer in Ummendorf wurde und dessen Tagebücher uns im Frühjahr 2014 übergeben wurden.
Reisen Sie mit Pfarrer Borchard zu den nordamerikanischen Aussiedlern und Indianern, zu den deutschen Gemeinden und Ureinwohnern Brasiliens und nach Transkaukasien.
Am Sonntag, dem 22. Februar 2015, um 15.00 Uhr, im Luthersaal Ummendorf, wollen wir Pfarrer Dr. Borchards Tagebücher in Buchform der interessierten Öffentlichkeit vorstellen. (DIN A 4, Hardcover, 174 Seiten, 19,90 Euro).
Dieses Buch erscheint nicht im Buchhandel.
Da wir dieses Buch nach Bedarf drucken lassen, ist eine Vorbestellung sinnvoll. Bestellungen auch unter: hirschligau@aol.com
Volker Limburg                                                        Gunther Hirschligau
Ministerialdirigent a.D.                                                   Pfarrer i.R.
Dreileben-Drackenstedt                                                 Ummendorf



   
Auf den Flügeln der Morgenröte
Historischer Roman aus dem 16. Jahrhundert
Erzählt wird eine  Liebesgeschichte   aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts zwischen Hexenwahn, Schatzsucherei und  der Suche nach Wahrheit. Schauplätze der Handlung: Ummendorf, Belsdorf, Ampfurt, Wormsdorf.
Der Roman ist erschienen im Dr. Ziethen-Verlag Oschersleben im Juni 2000.








 
 

Eleonores Geheimnis
Historischer Roman aus dem 18. Jahrhundert. Erzählt wird aus der Zeit der Regentschaft des grausamen Ummendorfer Amtmanns Thieß, über das Kasernenleben Magdeburger Grenadiere, über
 Schönebecks Salzsieders und über das Lieben und Leiden einfacher Menschen in unseren Dörfern.
Eine Liebesgeschichte ganz besonderer Art mit einem unerwarteten Schluss.
D. Ziethen-Verlag-Oschersleben Juni 2001
15,30 Euro
 
 
 
 
 


 
 
 

...der Ehrlichste unter den Räubern und Dieben
Historischer Roman über den
Räuberhauptmann Rose
Erzählt wird die  komisch-spannend-tragische Geschichte des Karl Wallmann, genannt Rose, der vor etwa 150 Jahren als Räuber sein Unwesen in der Gegend zwischen Haldensleben und Helmstedt trieb.
Der Roman ist erschienen im Dr.-Ziethen-Verlag Oschersleben am 28.11.2002.
15,30 Euro
 
 
 
 


 
 
 

"Das Fenster zum Himmel"
Ein historischer Roman aus dem 17. Jahrhundert über "Rosamunde von der Asseburg"
Sie war bekannt an den europäischen Fürstenhäusern und galt als die "Prophetin des Pietismus" -  jenes junge Mädchen aus Eggenstedt, das nicht nur den verheerenden Brand von Oschersleben im Jahre 1688 voraussah, sondern an der Seite des Lüneburger  Superintendenten Petersen und seiner Frau ein spannendes Stück Kirchen -und Heimatgeschichte schrieb.
Der Roman erschien wiederum  im
Dr. Ziethen-Verlag am 15.  Juni 2004
15,30 Euro

 

 

 

 
 
 


 

"Das Tal des Friedens"
Historischer Roman aus der Zeit um 1625
Im Umfeld des berühmt berüchtigten protestantischen Feldherrn Christian von Braunschweig suchen Menschen inmitten des beginnenden Dreißigjährigen Krieges mit all seinen Grausamkeiten einen Platz zum Leben und Glücklichsein.
Erschienen im Dr. Ziethen-Verlag Oschersleben  im Juli 2006
14,80 Euro
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 


 

"Der Schatz der Magdalenerin"


Ein Roman um Hans von Lossow und die Deutsch-Ritter in der Magdeburger Börde. Hagelfeiern in Dreileben, Ritter in Bergen, „Tatzenkreuze“ in Wormsdorf. Die Menschen am Ende des 16. Jahrhunderts sind im reformatorischen Aufbruch, und sie sind befangen in Aberglauben und Hexenwahn...
ISBN 978-3-938380-95-6                                      Preis 14,90 Euro

 

 

 






Die
                                                      Sandsteinhexe

"Die Sandsteinhexe"

Roman um den Tempelritterorden in der Magdeburger Börde Viele Geschichten und Legenden werden über den Orden der Tempelritter erzählt. Auch in der Magdeburger Börde hinterließ dieser geheimnisumwitterte Ritterorden seine Spuren. Doch nach über siebenhundert Jahren finden sich nur wenige zuverlässige Überlieferungen. Eine besonders interessante Spur finden wir in dem kleinen Ort Gehringsdorf, südwestlich von Wormsdorf gelegen. Hier kam es während der Verfolgung und Zerschlagung des Templerordens im Jahre 1308 zu kriegerischen Auseinandersetzungen erzbischöflicher Truppen mit Templern, die unter der Führung Friedrichs von Alvensleben in dieser Ordensniederlassung Zuflucht suchten.

ISBN 978-3-86289-060-6                                    Preis: 14,99 Euro


 


 
E-Mail: hirschligau@aol.com
Buchbestellungen über den Buchhandel oder direkt beim Autor:

Gunther Hirschligau
Alte Str. 7
39365 Ummendorf
039409 933337

http://www.hirschligau.de